Spenden für Haiti

Grund- und Förderschüler aus Obercarsdorf spenden für die Kinder in Haiti!

tl_files/images/projektwoche/spenden-haiti1.png

 

Die Meldungen, die uns in den letzten Wochen über das furchtbare Erdbeben in Haiti erreichten, haben in unserer Schulgemeinschaft Entsetzen und tiefes Mitgefühl mit den überlebenden Menschen , vor allem mit den Kindern ausgelöst und unsere Hilfsbereitschaft geweckt.
Doch wie können Grundschüler Kindern helfen, die so weit entfernt ein schreckliches Schicksal ertragen müssen?
In zwei dicken Ordnern können wir immer wieder nachlesen, durch welche selbstlosen Aktionen andere Schulen uns nach dem Hochwasser 2002 mit großzügigen Geldspenden zum Wiederaufbau eines neuen Schulhauses bedachten.

Der Rat der Kinder unserer Grundschule war sich schnell einig, dass das Verschicken von Spielzeug wohl nicht das ist, was diese Kinder jetzt am Dringendsten brauchen und die Idee vom Kuchenbasar war schnell geboren.

Mit den Eltern oder den Großeltern einen Kuchen backen, das kann jedes Schulkind.
Da ist keiner zu klein, ein Helfer zu sein!

Wir waren erfreut, dass so viele Familien für diesen guten Zweck und trotz wenig Zeit mit ihren Sprösslingen die schönsten Kuchen zauberten. Mit großem Stolz trugen die Kinder am letzten Schultag vor den Winterferien ihr Backwerk, oft gemeinsam mit den Eltern, zum Basar in die Schule.
80 Kuchen waren angemeldet, aber tatsächlich hatten wir Mühe all die leckeren, süßen Kunstwerke in ihrer Vielfalt auf den Bänken in einem Schulraum ausreichend zur Ansicht zu bringen.
Sicher waren wir uns nun nicht mehr, ob wir diese Menge an Kuchen auch wieder verkaufen würden!

tl_files/images/projektwoche/spenden-haiti2.png

Für unsere 250 Schüler war es ein Fest, am Vormittag für 50 ct pro Stück in diesem Kuchenparadies auswählen zu können. Glücklich beobachteten wir aber auch, dass Eltern, Großeltern, Lehrer, Horterzieherinnen, Gemeindeangestellte unserem Aufruf folgten und bei uns Kuchen für das bevorstehende Wochenende kauften.

Allen, die nach 15 Uhr eintrafen, konnten wir leider nur noch Kuchenkrümel präsentieren. Unglaublich! Noch viel mehr staunten wir über die erreichte Spendensumme von 800 €. Dieser Erlös unseres Kuchenbasars soll über das Spendenkonto der Gemeinde dem Deutschen Roten Kreuz zur Kindernothilfe in Haiti zur Verfügung gestellt werden.


Allen großen und kleinen Unterstützern dieser Solidaritätsaktion sagen wir DANKE!