Schulsozialarbeit / Inklussionsassistenz

Schulsozialarbeit ist ein Angebot, was sich zunächst vorrangig an Schüler_innen, Eltern aber auch Lehrer_innen sowie Erzieher_innen richtet. Sie orientiert sich dabei an den aktuellen Lebens- und Problemlagen junger Menschen im Umfeld Schule, mit dem Ziel Schüler_innen und deren Bezugspersonen zu unterstützen und zu begleiten.

Andreas Glöckner

Telefon: 03504/ 6941542 oder 0176/64403240

E-Mail: andreas.gloeckner@kinderschutzbund-soe.de

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

files/images/schulsozialarbeit/schulsozialarbeit-2.PNG

Projekt Inklusionsassistentin

Mein Name ist Miriam Pelz und ich bin seit 15. Januar 2019 Inklusionsassistentin an der Grundschule Schmiedeberg. Das Projekt „Inklusionsassistenten an sächsischen Schulen“ wird von der EU gefördert und dauert bis Ende des Schuljahres 2020/2021 an. Mein Träger ist die Fortbildungsakademie der Wirtschaft Dresden. (FAW)

Das Projekt ermöglicht ca. 10 Schülerinnen und Schülern mit besonderen Förderbedürfnissen, sich leichter im Schulalltag zurechtzufinden und die Herausforderungen der Schule besser zu meistern. Die am Projekt teilnehmenden Kinder werden nur mit vorheriger, ausdrücklicher Zustimmung der Eltern unterstützt. Diese Kinder begleite ich vorrangig in einigen Unterrichtsstunden und eventuell auch bei Klassenausflügen, sodass ein langfristiges Lernen im Klassenverband möglich ist. Durch eine enge Abstimmung mit Fach- und Klassenlehrern sowie den Eltern kann eine intensivere Förderung ermöglicht werden.

Bei Fragen und Anliegen erreichen Sie mich per E-Mail: miriam.pelz@faw.de oder telefonisch unter 0151 - 26526544.

Miriam Pelz